In Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Anwendungsbezogene Kurse

nach OStrV zum Erwerb der Fachkenntnisse für Laserschutzbeauftragte (1 -tägig, 8 Seminareinheiten)

Kursziel

Sie erwerben alle Kenntnisse, die Sie benötigen, um in Ihrem Unternehmen für Ihre spezielle Laseranwendung zum Laserschutzbeauftragten bestellt zu werden. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Dieser Kurs ist auch als Auffrischungskurs geeignet.

Kursinhalte

  • Physikalische Eigenschaften der Laserstrahlung
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung
  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Laserklassen und Grenzwerte
  • Gefährdungen durch Laserstrahlung (direkte/indirekte)
  • Auswahl und Durchführung von Schutzmaßnahmen
  • Aufgaben und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten im Betrieb
  • Inhalte und Beispiele zur Gefährdungsbeurteilung
  • Prüfung und Ausgabe der Zertifikate

 

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an 030 - 22 05 76 99.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok