In Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen
Anmeldungen zu den Kursen erfolgen nach telefonischer oder schriftlicher Absprache des Kurstermins. Telefonische Anmeldungen müssen immer in Schriftform oder per Fax bestätigt werden. Die Anmeldung wird unmittelbar nach Eintreffen schriftlich bestätigt und ist dann verbindlich.

Seminarunterlagen
Die Teilnehmer/innen erhalten umfangreiche Unterlagen. Alle Rechte an diesen Unterlagen oder Teilen daraus verbleiben bei den Kursleitern. Die Vervielfältigung der Unterlagen ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Kursleiter/in erlaubt.

Leistungen der Kursleiter
Jede/r Teilnehmer/in erhält nach Abschluss des Seminars ein Zertifikat über die Befähigung zum/zur Laserstrahlenschutzbeauftragten. Das Zertifikat wird erst nach Eingang der Teilnahmegebühr ausgehändigt.

Preise
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer/in 499 € netto für den allgemeinen Kurs und 329 € netto für den anwendungsbezogenen Kurs. Rechnungen sind sofort fällig, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Die Teilnahmegebühr muss bis spätestens 7 Kalendertage vor Kursbeginn auf dem Konto des Auftragnehmers eingegangen sein. Barzahlung bei Kursbeginn ist nach Absprache möglich.

Abmeldungen
Abmeldungen müssen schriftlich oder per Fax erfolgen. Bei Abmeldungen, die 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder später bei uns eingehen, berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr als Stornokosten. Bei Stornierungen, die 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn oder später bei uns eingehen, ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Bei Gruppenanmeldungen ab 3 Personen beträgt die Stornierungsgebühr ab dem Zeitpunkt der Bestätigung des Kurses 100 % der Teilnahmegebühr.

Haftung
Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die die Kursleiter zu vertreten haben, abgesagt werden, so werden lediglich bereits bezahlte Teilnahmeentgelte erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Datenschutz
Die Daten der Teilnehmer und der entsendenden Unternehmen werden über EDV erfasst und nur für interne Zwecke verwendet.

Sonstiges
Erweist sich eine Vertragsbestimmung als unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Die Geschäftsbedingungen werden mit der Anmeldung anerkannt.

Der Gerichtsstand ist Berlin

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an 030 - 22 05 76 99.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok