In Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Auffrischungskurse

nach OStrV für Laserschutzbeauftragte   (1 -tägig, 8 Seminareinheiten)

Kursziel

Sie sind bereits als Laserschutzbeauftragter tätig und die Teilnahme an einem Laserschutzkurs liegt 5 Jahre zurück. In diesem Fall sind Sie nach §5 OStrV verpflichtet, Ihre Kenntnisse in einem erneuten Kurs aufzufrischen. Unsere  1-tägigen Laserschutzkurse sind ebenfalls als Auffrischungskurs geeignet. Die  Teilnahme wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Kursinhalte

  • Physikalische Eigenschaften der Laserstrahlung
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung
  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Laserklassen und Grenzwerte
  • Gefährdungen durch Laserstrahlung (direkte/indirekte)
  • Auswahl und Durchführung von Schutzmaßnahmen
  • Aufgaben und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten im Betrieb
  • Inhalte und Beispiele zur Gefährdungsbeurteilung
  • Fragen aus der Praxis der Laserschutzbeauftragten

 

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an 030 - 22 05 76 99.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok